Die Praxis
Aktuelles
Schwangerschaft
Gynäkologie
Akupunktur
Besondere Leistungen
Vorsorge-Untersuchungen
 
Online-Terminvereinbarung
Rezept bestellen
Onlineratgeber
Sondersprechstunden
 
Links
Suche
Impressum
 










Die Praxis arrow Gynäkologie arrow Ultraschall-Diagnostik
Ultraschall PDF Drucken E-Mail

Noch mehr Sicherheit gewinnen durch Ultraschall

Ultraschall (oder auch Sonographie, wie wir Mediziner sagen) bedeutet bessere Diagnosen ohne Strahlenbelastung oder Schmerzen.

Brauche ich eine Ultraschall-Untersuchung? - Die normale Untersuchung

Mit einer Sonde werden ungefährliche Ultraschallwellen, also ähnliche Wellen wie z.B.beim Radiohören, zu den Organen gesendet, die wir genauer untersuchen wollen. Damit diese sehr leichten Wellen nicht schon von der Luftschicht zwischen der Sonde und dem Körper reflektiert zurückgeworfen werden,benutzen wir eine Gelschicht, die die Sonde mit dem Körper verbindet.Die Bilder, die auf dem Ultraschallgerät zu sehen sind, sind keine Fotos aus dem Körper, sondern von einem Computer berechnete Dichteunterschiede der verschiedenen Gewebeschichten. Dies wird dann auf dem Monitor dargestellt, wir Ärzte bekommen so wichtige Informationen über Ihre Organe. Durch Ultraschalldiagnostik können auch kleine Veränderungen an Eierstöcken, Gebärmutter oder in den Brüsten dargestellt werden, die der Tastuntersuchung entgehen können.
Die Ultraschall-Untersuchung eignet sich also zur Krebs-Vorsorge bzw. Früherkennung, zur Kontrolle bei bekannten aufälligen Befunden, zur Nachsorge nach Krebserkrankungen,
aber auch zur Beurteilung der Fertilität bei Kinderwunsch und zur Überwachung in stimulierten Zyklen bei der Kinderwunsch-Therapie.
Und, aber das wissen Sie bestimmt schon: zur Überwachung der ungeborenen Babys in der Schwangerschaft :-)

Im Bereich der Brüste gilt aber auch: die Ultraschall-Untersuchung ist kein Ersatz für die Mammographie!

 
UP
© Praxis Anita Sommer & Team
UP